Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklärest Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Info

Mind Building - Mit Persönlichkeit punkten

Beim Pitchen geht es um Inspiration und Souveränität

Fühlen wir uns wohl in unserer Haut, haben wir leichten Zugriff auf unsere Stärken, unsere Motivation und unsere Visionen. Wir sind inspiriert. Und inspirieren andere - denn Inspiration ist ansteckend. Doch was geschieht, wenn wir ins Scheinwerferlicht treten, um in einer uns fremden Welt Menschen dazu zu bringen, an uns und unsere Idee zu glauben? Wenn wir im Kampf um Aufmerksamkeit nur wenig Zeit haben, um Interesse zu wecken? Wenn es gefühlt um alles oder nichts geht? Leicht machen sich Unbehagen und Selbstzweifel breit, wenn wir unter Druck geraten. Von Inspiration weit und breit keine Spur. Stress und Lampenfieber werden da leicht zu störenden Begleitern. Souverän wirkt Dein Pitch erst, wenn Du Dich souverän fühlst. Techniken aus dem professionellen Auftrittscoaching helfen Dir dabei, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Raum öffnen für eine souveräne Ausstrahlung

PEP® läßt sich wunderbar mit ZRM® kombinieren: Ein Beispiel für einen Energiespender bei Lampenfieber.

Die Mind Building Methoden, mit denen ich arbeite

Mit PEP® nach Dr. Michael Bohne (Prozess- und Embodiment-fokussierte Psychologie) lernst Du eine leicht anwendbare Technik aus dem Auftrittscoaching kennen. Wir erkunden in einem co-kreativen Prozess Deine hartnäckigen mentalen Energieräuber und transformieren diese in humorvolle Energiespender. Gleichzeitig kannst Du Deinen Auftrittsstress auf der körperlichen Ebene mit der sogenannten Klopftechnik deutlich reduzieren.

PEP kann wunderbar mit den Methoden des Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) ergänzt werden, einem wissenschaftlich fundierten, psychoedukativen Selbstmanagement-Programm. Visuelle Gestaltung, Embodiment und kleine Erinnerungshilfen im Alltag, die sogenannten Primes, helfen dabei, neue neuronale Netzwerke auszubilden und unbewusste Ressourcen zu aktivieren.

Mit Mind Building verwandelst Du störendes Lampenfieber in positive Energie und Motivation. Das Gute daran: Wenn Du die Methoden und Techniken erst einmal für Dich entdeckt hast, kannst Du wunderbar alleine damit arbeiten. Damit lädst Du Souveränität und Leichtigkeit ein, Deine treuen Begleiter zu werden.

Ich unterstütze Dich gerne dabei, Dich mental auf Deine Auftritte vorzubereiten.